Autor: admin

Startet Netflix nicht richtig?

Arbeitet Netflix im Moment nicht richtig? Können Sie sich nicht anmelden oder hat das Video Probleme mit dem Streaming? Wir haben einige Ideen, wie man es beheben kann.

Mit über 50 Millionen bezahlten Abonnenten allein in den USA und über 125 Millionen weltweit stehen die Chancen gut, dass Sie ein Netflix-Kunde sind. Sie haben Zugriff auf die riesige Bibliothek des Dienstes mit klassischen Filmen und Fernsehsendungen sowie auf die wachsende Liste der Originalserien, Filme und Specials. Aber was machst du, wenn es nicht mehr funktioniert, Netflix keine Verbindung aufbauen kann oder andere Probleme anstehen?
Lassen Sie uns einen Blick auf die verschiedenen Probleme werfen, mit denen Sie möglicherweise zu kämpfen haben, wenn Sie auf Ihr Netflix-Konto zugreifen möchten, wie z.B. dass Sie sich überhaupt nicht anmelden können, auf Probleme beim Laden der Netflix-App, auf Probleme, bei denen Videos vom Dienst nicht gut genug streamen.

Vergewissern Sie sich, dass Sie das richtige Login und Passwort eingegeben haben.

Dies erscheint logisch, aber wenn Sie sich nicht bei Netflix anmelden können, haben Sie höchstwahrscheinlich nicht den richtigen Login oder das richtige Passwort für Ihr Konto eingegeben. Der Login ist immer die E-Mail-Adresse, mit der du dich für den Service angemeldet hast. Wenn Sie aus irgendeinem Grund Ihre E-Mail-Adresse vergessen haben (viele Menschen haben schließlich mehrere E-Mail-Adressen), können Sie sich an den Online-Support von Netflix wenden.
Es ist wahrscheinlicher, dass Sie Ihr Netflix-Kontokennwort vergessen haben, wenn Sie sich nicht am Dienst anmelden können. Verwenden Sie den untenstehenden Link, um Ihr Passwort abzurufen oder es in ein neues zu ändern.

Netflix Probleme leicht behoben

Beheben Sie Netflix Streaming-Probleme zu Hause.

Wenn Sie feststellen, dass Netflix aufgrund von Problemen beim Streaming seiner Inhalte nicht in Ihrem Haus arbeitet, können einige Dinge das Problem beheben. Netflix benötigt eine minimale Download-Geschwindigkeit von 0,5 Mbit/s und empfiehlt 1,5 Mbit/s. Wenn Sie Videos in SD-Qualität streamen möchten, sollten Sie über eine 3 Mbit/s-Downloadverbindung verfügen. Die HD-Videoqualität auf Netflix benötigt ca. 5Mbps. Netflix hat auch eine begrenzte Anzahl von Filmen und Sendungen, die mit 4K-Fernsehern in Ultra-HD-Auflösung kompatibel sind, aber dafür benötigen Sie eine 25 Mbit/s Streaming-Verbindung.

Wenn Sie zu Hause Probleme mit dem Streaming haben, kann ein Neustart des Fernsehers, der Set-Top-Box, der Spielkonsole oder des Mobiltelefons das Problem lösen. Wenn das nicht funktioniert, schalten Sie Ihren Heimrouter für ca. 60 Sekunden aus und starten Sie ihn neu, um zu sehen, ob der Download-Stream dadurch behoben wird. Sie können Ihr Modem auch bis zu 30 Sekunden lang ausschalten und neu starten. Die Neuinstallation Ihrer Netflix-App kann ebenfalls helfen.

Wenn Sie sich immer noch mit Streaming-Problemen beschäftigen, ist es möglich, dass sich Ihr Wireless-Router an einem schlechten Standort befindet und seine Signale blockiert werden. Versuchen Sie, es in einen Bereich des Hauses zu verschieben, der offener ist. Sie können auch versuchen, den Router direkt mit Ihrem Smart TV, Ihrer Set-Top-Box oder Ihrer Spielekonsole zu verbinden.

Es gibt noch andere Gründe

Wenn Sie eine Set-Top-Box oder Spielekonsole haben, die Netflix’s Ultra HD-Filme und TV-Shows unterstützt, (zusammen mit einem 4K-Fernseher) können Sie einen soliden Download-Stream haben, aber es kann trotzdem nicht funktionieren. Das Umschalten der HDMI-Kabel auf einen anderen Port kann hilfreich sein. Ihr 4K-Fernseher und das daran angeschlossene Streaming-Gerät müssen das HDCP 2.2-Protokoll unterstützen, um Netflix Ultra HD-Inhalte anzusehen.

Wenn Sie einen Smart TV mit der Netflix App oder eine PlayStation 4 oder Xbox One mit eigenen Netflix Apps haben, gibt es auch eine andere, eher mysteriöse Möglichkeit, Probleme mit der App zu lösen. Öffnen Sie die App und drücken Sie die Tasten Ihrer Fernbedienung in der folgenden Reihenfolge: „Auf, Auf, Auf, Ab, Ab, Ab, Links, Rechts, Links, Links, Rechts, Auf, Auf, Auf, Auf, Auf“. Dies sollte eine Option zum Deaktivieren von Netflix hervorrufen. Danach kannst du die App öffnen und dich mit deinem Konto anmelden.
Beheben Sie Netflix-Probleme auf Smartphones und Tablets.

Wenn Netflix auf Ihren Android- oder iOS-Mobilgeräten nicht ordnungsgemäß funktioniert, können Sie ein paar Dinge tun. Wenn Sie sich in einem Mobilfunknetz befinden, werden Sie vielleicht feststellen, dass die Verbindungsgeschwindigkeit nicht ausreicht, um ein gutes Streaming-Erlebnis zu gewährleisten. Die Verbindung mit einem Wi-Fi-Signal kann hilfreich sein. Das Ein- und Ausschalten des Flugzeugmodus behebt manchmal Verbindungsprobleme. Sie können Ihr mobiles Gerät auch aus- und wieder einschalten. Natürlich kann auch das Löschen und Neuinstallieren der Netflix App helfen. Sie können auch versuchen, Ihr Gerät neu zu starten.

Wenn Sie bei der Verwendung von Netflix entweder eine Fehlermeldung 1011 oder 1012 auf Ihrem iPhone oder iPad erhalten, gehen Sie zum Menü Einstellungen Ihres Geräts und scrollen Sie nach unten, bis Sie die Liste der Netflix-Anwendungen sehen. Tippen Sie darauf und dann auf die Option Zurücksetzen. Sie können dann auf Ihrem iPhone oder iPad auf die Home Taste drücken und die Netflix App erneut starten. Hoffentlich behebt das den Fehler.

Für Smartphones und Tablets

Android-Gerätebesitzer, die eine Fehlermeldung 12001 in der Netflix-App sehen, können auch auf ihrem Handy oder Tablett unter Einstellungen gehen. Tippen Sie auf Applications Manager („Apps“ auf einigen Android-Geräten), scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Netflix. Sie sollten dann auf die Option Daten löschen auf dem Bildschirm tippen und dann auf OK und dann die Netflix-App neu starten.

Sie können auch die Netflix-Download-Funktion auf Android- und iOS-Geräten verwenden, um bestimmte Filme und TV-Shows für die Offline-Betrachtung zu speichern. Stellen Sie sicher, dass Sie das neueste Netflix App-Update zusammen mit einem Gerät mit iOS 8.0 oder höher oder Android 4.4.2 oder höher installiert haben, wenn Sie Inhalte aus dem Dienst herunterladen möchten. Beachten Sie, dass Netflix möglicherweise nicht zulässt, dass Smartphones und Tablets, die verwurzelt sind, Inhalte herunterladen.
Zu viele Personen verwenden möglicherweise Ihr Netflix-Konto.

Einer der Gründe, warum Netflix möglicherweise nicht funktioniert, ist, dass zu viele Personen gleichzeitig auf Ihr Konto zugreifen. Netflix bietet drei unterschiedliche Modelle an bei der jeweils eine unterschiedliche Anzahl an Personen bzw. Geräten gleichzeitig über ein Konto Streamen können, ansonsten heiss es die Netflix app funktioniert nicht, sollte das nicht der Fehler sein muss man anfangen weiter zu denken.

Selbst mit dem Premium-Plan, wenn Sie eine große Familie haben und sie alle auf ihren eigenen Geräten über Netflix streamen, könnten Sie auf einige Probleme stoßen. Sie können einfach einen Ihrer Familienmitglieder bitten, den Stream nicht mehr anzusehen, damit Sie ihn auf Ihrem Gerät ansehen können. Wenn Sie eine unerwünschte Person, die Ihren Kontonamen und Ihr Passwort entdeckt hat, davon abhalten möchten, sich anzumelden, können Sie Ihr Passwort ändern und dann im Bereich Mein Konto auf der Netflix-Website unter „Abmelden von allen Geräten“ auswählen.
Netflix könnte tatsächlich unten sein.
Obwohl dies selten ist, funktioniert Netflix möglicherweise nicht, weil der Dienst tatsächlich gerade ausgefallen ist. Eine Website wie DownDetector zeigt an, ob jemand anderes Probleme hat. Ein Problem mit Ihrem Internetdienst zu Hause könnte das Problem ebenfalls verursachen, in diesem Fall müssen Sie sich an Ihren Dienstanbieter wenden.

Konfigurieren der Kompatibilität von Internet Explorer 11 mit dem Netzwerk-Manager

Der Internet Explorer ist ein eher suboptimales Programm, warum Microsoft solange daran festgehalten hat das eine Version 11 überhaupt erscheinen konnte, war für viele Leute eine fragliche Kiste. Dennoch muss man Ihnen zu gute halten das Sie versuchen sich in Form des Edge zu verbessern. Ob es real betrachtet eine Verbesserung ist muss die Zeit zeigen, der Explorer war in Windows 95 und 98 auch noch eine recht gute Browsingalternative. Seit Windows 2000 spätestens wissen wir aber das die Software unausgereift ist und zu abstürzen neigt.

Trotzdem gibt es noch viele besonders Gewerbetreibende die auf das große E aus dem Hause Microsoft nicht verzichten möchten. Wenn Sie Internet Explorer 11 verwenden, müssen Sie den Kompatibilitätsmodus und den Unternehmensmodus deaktivieren, um die Kompatibilität mit Network Manager 4.2 GUIs sicherzustellen. In früheren Versionen von Network Manager muss der ie 11 Kompatibilitätsmodus aktiviert sein.

Internet Explorer - Ja oder doch lieber nein

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Kompatibilität mit den Netzwerk-Manager-GUIs sicherzustellen.

Klicken Sie in Ihrem Browser Internet Explorer 11 auf Extras > Einstellungen der Kompatibilitätsansicht.
Überprüfen Sie die Websites, die Sie der Liste Kompatibilitätsansicht hinzugefügt haben. Wenn ibm.com oder Ihre Network Manager-Serveradresse oder Ihr Hostname in der Liste vorhanden ist, entfernen Sie diese….
Deaktivieren Sie die Option Intranetseiten in der Kompatibilitätsansicht anzeigen.
Stellen Sie sicher, dass Internet Explorer 11 nicht im Enterprise Mode IE (EMIE) ausgeführt wird.
Klicken Sie auf Extras, und wenn der Unternehmensmodus im Menü vorhanden ist, deaktivieren Sie ihn.

Um den Unternehmensmodus für alle Benutzer zu deaktivieren, lesen Sie die Informationen zum Unternehmensmodus für Internet Explorer 11 im Windows IT Center unter https://technet.microsoft.com/en-us/windows.

Klicken Sie auf Schließen.
Schließen Sie Ihren Internet Explorer 11-Browser.
Starten Sie Ihren Browser Internet Explorer 11 und leeren Sie den Cache.
Ihr Internet Explorer 11-Browser ist nun vollständig kompatibel mit den GUIs des Netzwerk-Managers.

Hallo Welt!

Willkommen bei WordPress. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!